ueber uns

Wir sind der Full-Service-Partner rund um Ihr Geschäft!

Das Unternehmen mit Sitz in Braunschweig wurde bereits im Jahr 1910 gegründet. Im August 2002 erfolgte dann der große Umzug in den für 4,1 Mio. EUR errichteten Neubau in der Christian-Pommer-Str. 33. Im Herbst 2008 wurde die Fleischabteilung durch Neubau einer zweiten Zerlegestraße für Rindfleisch erweitert. Infolge der überaus positiven Geschäftsentwicklung erfolgte in 2015/2016 eine umfassende Lagererweiterung nebst Neubau einer großen Tiefkühlhalle. Ferner wurde ein neues Werkstatt- und Seminargebäude errichtet. Das Betriebsgrundstück konnte durch Zukauf eines unbebauten Nachbargrundstücks von 12020 m2 auf 18862 m2 vergrößert werden.

Beschäftigt werden beim Fleischer-Dienst Braunschweig derzeit rund 100 Mitarbeiter, davon 15 im Außendienst.

Im Geschäftsjahr 2016 bezogen ca. 600 Fleischerfachgeschäfte in Braunschweig und im Umkreis von 250 Kilometern um Braunschweig herum die Waren des Fleischer-Dienstes. Diese bestehen selbstverständlich nicht nur aus den rund 150 Tonnen Fleisch wöchentlich, sondern von Butter bis zum Gemüse, vom Gewürz bis zum Rollbratengarn sowie vom Fleischermesser bis zum Backofen ist hier alles zu bekommen.

Die Unternehmensphilosophie basiert nach wie vor auf der Belieferung der Abnehmer mit qualitativ hochwertigen Produkten sowie der Erbringung umfassender Serviceleistungen. Ausgeprägte Kundenkontakte stehen hierbei immer im Vordergrund. „Wir müssen ständig einen Zacken besser sein als unsere Mitbewerber und das tun, wozu andere keine Lust haben“, lautet das Motto. So ist es nicht verwunderlich, dass die Frischfleischabteilung kontinuierlich ausgebaut und um zwei eigene Zerlegungen für die Parallelzerlegung von Rind- und Schweinefleisch erweitert wurde. Wöchentlich werden durch 25 angestellte Zerleger rund 1000 ½ Schweine und 100 ½ Bullen fachgerecht zerlegt und den Fachgeschäften taufrisch angedient.

Besonders stolz ist der Fleischer-Dienst auf die hauseigene Werbeabteilung, in der die neuen Ideen in Farbe umgesetzt werden. Hier entstehen individuell auf die Kunden zugeschnittene Werbemittel wie zum Beispiel Plakate, Prospekte, Verpackungsmaterialien, Broschüren, Preisauszeichnungen, Pkw- und Schaufenster-Werbung und vieles mehr.

Zum Rundum-Service gehören auch eine umfassende Beratung und der Verkauf von Neu- und Gebrauchtmaschinen sowie die dem Unternehmen angeschlossene Werkstatt. Sind bei Kunden Maschinen defekt, können diese innerhalb kürzester Zeit ausgetauscht oder repariert werden. Dabei macht das Schärfen der Kutter- oder Fleischermesser nur einen geringen Bruchteil des großen Servicepakets aus.

Seit Mitte 2005 hat der Fleischer-Dienst sein Kunden-Servicepaket um den Bereich Schulung und Fachberatung "Fleisch und Wurst" sowie "Käse und Salate" erweitert. Durch die Fachberater werden für die Fleischerfachgeschäfte neue Verkaufskonzepte erstellt und erfolgreich umgesetzt. Das Verkaufspersonal wird fachkompetent direkt am POS trainiert und geschult; Ideen und Anregungen zur Verbesserung der Verkaufsstellengestaltung werden vorgestellt. Abgerundet wird das Schulungsangebot durch Seminare im Hause des Fleischer-Dienstes, die jeweils unter einem bestimmten Motto stehen.

„Wenn wir uns nicht intensiv um unser Klientel kümmern, können wir uns kurzfristig vom Markt verabschieden“, so die Geschäftsführung. Neben dem reinen Handel einer Vielzahl von Artikeln des Fleischerbedarfs und der kundenwunschgerechten Zerlegung von Rind- und Schweinefleisch wird insbesondere dem Ausbau der Serviceleistungen besondere Beachtung geschenkt. „Wir können erst zufrieden sein, wenn unser Kunde zufrieden ist. Und deswegen sind wir rund um die Uhr für unsere Abnehmer tätig.“